In der freien Provinz Ningxia, die direkt am Himalaya liegt, wird der wohl größte Anteil des Goji Beeren-Vorkommens angebaut und geerntet. Durch dieses von der Natur umgebene Gebiet fließt der Huang He Fluss (Yellow River), der in den von schneebedeckten Bergen des Himalayas entspringt. Und während sich das Wasser seinen kilometerlangen Weg in die Täler sucht, wird es mit einer Vielfalt an organischen Nährstoffen, wertvollen Mineralien und Spurenelementen angereichert. Und genau das macht die Goji Beeren so besonders. Dazu kommt, dass viele der Goji Pflanzen auch in höheren Tälern des Himalayas wachsen und dementsprechend mit extrem wenigen Schadstoffen in Berührung kommen.

Die reifen Früchte werden im Spätsommer geerntet und in der Sonne langsam getrocknet. Danach ähneln die Beeren optisch den Rosinen und werden so auch gerne von vielen als Snack für zwischendurch gegessen. Mittlerweile hat sich die Palette an Goji Produkten erweitert: es gibt jetzt Goji z.B. auch in Riegeln, Müsli, Schokolade, Likör, Öl, Kaffee und auch Tee.

Schön und gesund: Goji Himalaya!

Die Goji Pflanze aus dem Himalaya wird auch als köstlicher Saft verarbeitet, der direkt aus den Beeren entsteht. Dafür werden diese möglichst kalt gepresst – denn: nur dann enthält der Goji Saft die gesamten Vital- und Nährstoffe.Ein weiterer wichtiger Schritt in der Herstellung ist, dass keinerlei Konservierungsstoffe zugeführt werden, um so ein weitgehend natürliches Produkt anbieten zu können.

Das außergewöhnlich hohe Maß an besonderen Inhaltsstoffen hat Menschen weltweit begeistert. Die in der Regel hervorragende Wirkung von Antioxidantien, Vitaminen, Spurenelementen und Cartinoiden auf den menschlichen Körper wird nach heutigem Wissen nur von wenigen anderen Pflanzen erreicht.

Bei uns sind die Goji Beeren aus dem Himalaya erst seit kurzer Zeit so richtig im Trend. Und neben den Erwartungen an die Gesundheit gelten sie in Asien auch als Früchte der Schönheit & Jugend. Auch das liegt u.a. an dem sensationell hohen Anteil an Antioxidantien.

In der traditionellen chinesischen Medizin wird vermutet, dass die Wunder-Beeren aus dem Himalaya das Alterungsprozess aufhalten bzw. verlangsamen können. Ihre Wirkung ist schon seit Jahrhunderten in der chinesischen Medizin bekannt – hier kann sie bei den unterschiedlichsten Krankheitsbildern Linderung bzw. sogar Heilung bringen. Und damit ist die Goji Pflanze eine wahre Wunderwaffe der Natur!

Ürigens: Falls Sie Ihren Körper einmal richtig entgiften wollen, dann empfehlen wir Ihnen unsere Partnerseite über Matcha-Tee.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



*